SILVIA PETROVA
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Gesprächstherapie | Hypnosetherapie

 

 

Akazienweg 56 a
(in den Räumen von ImPuls)
37083 Göttingen
Tel.: 0551-380526
Mobil: 0151-10475235
Email: silvia@silviapetrova.de

Termine nach Vereinbarung

Silvia Petrova

 
 


Stress, Hektik und hohe Anforderungen in Familie, Beruf und Gesellschaft sorgen für starke psychische Belastungen. Diese können zu Schlafstörungen, Burnout-Syndrom, Ängsten und Zwängen führen und belasten das alltägliche Leben erheblich. Ich begleite Sie dabei, aus sich selbst heraus Lösungen zu finden und eingeschränkte Blickwinkel zu verändern und dadurch ein für Sie erstrebenswerteres Leben zu führen.

Bei meiner Arbeit nutze ich folgende Therapietechniken:

  • Die klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers:
    Mit dieser Therapie werden Sie mit meiner Hilfe in die Lage versetzt, aus sich selbst heraus aufgrund Ihrer eigenen Ressourcen eine Problemlösung zu finden.
  • Die lösungsorientierte Gesprächstherapie:
    Diese Therapieform arbeitet im Hier und Jetzt, ohne die tieferen Gründe zu bearbeiten, wird sie zur akuten Problemlösung angewandt.
  • Die Hypnosetherapie:
    Die Hypnose oder Trance bietet eine schonende Möglichkeit, bewusste oder unbewusste Konflikte zu bearbeiten.

Ich biete Ihnen meine Hilfe an, wenn Sie z.B. unter

  • psychosomatischen Erkrankungen wie Asthma, Allergien oder Migräne leiden,
  • Ängsten oder Zwängen ausgesetzt sind,
  • unter Schlafstörungen leiden
  • oder sich das Rauchen abgewöhnen wollen.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Nach einem Erstgespräch können wir uns gemeinsam auf den Lösungsweg begeben.

Nach Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPP) bildete ich mich in der klientenzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers weiter und absolvierte eine Ausbildung zur Hypnose-Therapeutin. Ich bin davon überzeugt, dass sich diese beiden Behandlungsmethoden gut ergänzen und unterstützen.

Bei der klientenzentrierten Gesprächstherapie wird der Klient mithilfe des Therapeuten in die Lage versetzt, aus sich selbst heraus eine Problemlösung zu finden.

Die Hypnosetherapie ist eine anerkannte Therapieform im Sinne des Psychotherapeutengesetzes. Die Hypnose erhöht stark die Ansprechbarkeit des Unterbewusstseins sowie die Konzentration auf eine bestimmte Vorstellung. Der Bewusstseinszustand unter Hypnose ist ein besonderer Wachzustand des Unterbewusstseins, während das Bewusstsein ruht. Dieser Bewusstseinszustand ist weder mit dem Schlafen noch mit dem normalen Wachsein vergleichbar. Der Hypnotisierte hört alles und nimmt alles um sich herum wahr. Das Bewusstsein ist nicht ausgeschaltet, sondern nur beruhigt. Der Zustand ist vergleichbar dem beim intensiven Lesen oder dem Tunnelblick bei langen Autofahrten. Sie können sich nach der Hypnose an alles erinnern.

logo